ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps für die Pfalz für die ganze Familie

Ponywandern im Wingert

AUF AUGENHÖHE MIT DEN PONYS




Nicht obendrauf, sondern auf Augenhöhe - das ist eine völlige neue Perspektive für unsere Kinder!


FAKTEN

Preis: zwischen 15 und 25 € je nach Variation

Wetter: bei jedem Wetter, außer Regen

Alter: für alle Altersgruppen

Location: Neustadt - Mußbach



Im Gleichklang mit den Ponyhufen

Bei der geführten Ponywanderung lernen die Kinder viel mehr über die Tiere, als wenn sie sich nur auf deren Rücken tragen ließen. Mini-Shetlandpony "Lotta" und Bergpony "Tante Belle" begleiten uns bei unserer circa zweistündigen Wanderung durch den Wingert.

Weinprobe für die Erwachsenen

Wir starten beim Bioland-Weingut Schwarztrauber und werden von Ponybesitzerin Anke mit einem Glas Secco begrüßt. Die Kinder verstehen schnell, wie das Ponyführen funktioniert und so starten wir zu unserer Wanderung.

Ponys führen - gar nicht so einfach

Schritt für Schritt, Huf für Huf...die Kinder sind hochkonzentriert. Führstrick halten, auf den Weg achten, streicheln, gut zureden, die Pferdeohren im Blick behalten - das ist richtig Arbeit. Gut, dass wir immer mal wieder eine kurze Pause einlegen, bei der uns Anke mitten im Rebenmeer kompetent vom Bio-Weinbau und der vorliegenden Lage erzählt.

Rundum gelungene Kombi aus Wein und Ponys

Die Kinder sind voller Begeisterung dabei und schmusen und erzählen mit den Ponys. Nach einer großen Runde geht es zurück zum Weingut. Auf die Erwachsenen wartet bereits eine kleine Weinprobe, auf die Ponys eine Tränke und die Kinder erfrischen sich an einer Traubensaft Schorle. Anke hat hier 2 Leidenschaften perfekt kombiniert: Wein und Ponys. Das war richtig schön!

Die Ponywanderungen gibt es noch in vielen anderen Variationen. Mehr erfahrt ihr auf der Homepage von "Ponywandern Pfalz".

*Unbezahlte Werbung* - ich habe für diesen Bericht keine Gegenleistung erhalten.

Impressionen