ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps für die Pfalz für die ganze Familie

Wanderung zur Hellerhütte

FAMILIENWANDERUNG VON DER TOTENKOPFHÜTTE ZUR HELLERHÜTTE




Perfekte Länge, schöne Hütte mit großem Spielplatz, toller Abenteuerweg, super Aussicht - das macht die Wanderung von der Totenkopfhütte zur Hellerhütte zur perfekten Familienwanderung.


FAKTEN

Preis: kostenlos

Wetter: trockenes Wetter, Sonnenschein

Alter: für alle Altersgruppen

Location: Startpunkt bei der Totenkopfhütte


Mit Kinderwagen oder ohne?

Vom großen Parkplatz an der Totenkopfhütte beginnt direkt der blau-gelb markierte Wanderweg. Ihr könnt euch nun entscheiden: Wählt ihr den kinderwagenfreundlichen Fahrweg oder den schmalen Abenteuerweg, der von Kleinkindern aber gut zu laufen ist. Die Strecke zur Hellerhütte ist etwa 2km lang und wunderbar abwechslungsreich. Kurz vorm Ziel lädt euch ein Bänkchen ein, die wunderbare Aussicht über den Pfälzer Wald zu genießen.


Auch im Winter richtig schön

Diese Wanderung eignet sich übrigens auch hervorragend im Winter, da die Hellerhütte viel Platz im Innenbereich hat. Wenn dann auf dem Weg der Schnee unter den Füßen knarzt, ist das ein tolles Erlebnis.

Viele Wege führen zur Hellerhütte

Der Hellerplatz, an der die Hellerhütte oder auch Neustadter Hütte steht, ist ein Treffpunkt für verschiedenste Wanderwege und liegt mitten im Pfälzerwald. Die Hütte ist daher auch ordentlich groß, bietet innen mehrere Räume und auch draußen viel Sitzfläche. Außerdem gibt es auf dem modernisierten Spielpatz viel zu entdecken. Leider ist die Tunnelrutsche beschädigt worden.

Aufgrund der Vielzahl der angrenzenden Wanderwege solltet ihr für den Rückweg unbedingt auf die richtige Wegmarkierung achten.

*Unbezahlte Werbung* - ich habe für diesen Bericht keine Gegenleistung erhalten.

Impressionen

Weitere Infos