ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps für die Pfalz für die ganze Familie

Ein Pfälzer Wichtel zieht ein

... UND BRINGT JEDE MENGE SPASS MIT



Er heißt Max, ist 158 Jahre alt und kommt eigentlich, wie es sich für einen Pfälzer Wichtel so gehört, aus dem Felsenmeer auf der Kalmit.

Zur Vorweihnachtszeit zieht er bei uns ein und bringt jede Menge Magie und Spaß in unser Haus. Die Kinder lieben Max und seine Zaubertricks und Streiche. Gesehen haben sie ihn noch nie, denn dann ginge seine Zauberkraft verloren.

So ein Wichtel bringt aber auch jede Menge Arbeit mit sich. Er ersetzt bei uns den Adventskalender - trotzdem sollen die Aktionen nicht viel Geld kosten und nicht so aufwendig sein, damit ich sie mit unserem Alltag unter einen Hut bekomme.



Falls ihr die Wichtel-Tradition mal ausprobieren wollt, habe ich euch hier ein paar Inspirationen zusammengestellt:


Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen und lasst euch vom "Wichtel-Fieber" anstecken. Unsere Kinder sind völlig begeistert und fasziniert. Die Geschichten von Max sind das ganze Jahr über bei Ihnen präsent und auf jeder Wanderung werden fleißig Wichtel-Höhlen gesucht und natürlich gefunden.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren! Wenn euch die Ideen und Anregungen gefallen, zeigt doch mal euren Wichtel mit dem Hashtag #pfalzwichtel - und denkt immer daran: bei Wichteln gibt es kein richtig und falsch - entscheidend ist, woran ihr glauben möchtet!

Wichtel Basics

Die Tradition der Wichteltür kommt aus Skandinavien und wird dort auf ganz verschiedene Weise gelebt. Meist zieht ein Wichtelmann oder eine Wichtelfrau in der Vorweihnachtszeit ein und verschönert die dunklen Tage mit seinen Zaubereien und Streichen. Er kommuniziert mit den Kindern über Briefe, die morgens vor seiner Wichteltür liegen und in denen er Anweisungen oder Tipps gibt. Wichtel sind nachts sehr fleißig und schlafen tagsüber, man sieht sie auch deshalb nie, weil sie dann ihre Zauberkraft verlieren würden. Manche Wichtel bringen auch einige Dekoration mit, andere haben einfach nur eine Tür. In jedem Fall aber bringt er euren Kindern viel Magie und weihnachtliche Vorfreude!


Unser Zubehör

Im ersten Jahr hatten wir eine Heißklebepistole, Holzspatel für die selbstgemachte Wichteltür und kleine Holzstücke für die Treppe und sonst nichts.