ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps für die Pfalz für die ganze Familie

Auf den Orensfels

ANSPRUCHSVOLLE SONNTAGSWANDERUNG MIT EXKLUSIVER WEITSICHT



Es ist sicher einer der schönsten und bedeutendsten Aussichtspunkte in der Pfalz - der Orensberg gilt als Tor zum Wasgau und war schon bei den Kelten ein begehrter Stützpunkt.


FAKTEN

Preis: kostenlos

Wetter: trockenes Wetter, Sonnenschein

Alter: für Kindergarten- und Schulkinder geeignet

Location: Frankweiler



Der Aufstieg hat es in sich - daher empfehle ich diese Tour wirklich erst für geübte Wanderer und größere Kinder. Insgesamt sind es ca. 6 Kilometer - wer vom Orensfels noch zum wunderschönen Aussichtspunkt "Duddefliecher-Platz" weiterlaufen möchte, der sammelt nochmal einen Kilometer mehr ein.


Start in Frankweiler

Die Wanderung beginnt am Waldparkplatz in Frankweiler. Wir halten uns links den Weg zur Ringelsberghütte hinauf und folgen der blau-weißen Markierung. Nach einem ersten steileren Anstieg erreichen wir schon die Weggabelung zur Ringelsberghütte. Die hat sonn- und feiertags geöffnet und einen tollen Ausblick in die Rheinebene. Außerdem findet man hier die wohl günstigsten Schorlepreise in der ganzen Gegend.

Aussicht vom Orensfels

Wir laufen aber weiter den Wanderweg, der uns stetig bergauf führt und uns erste Ausblicke eröffnet. Am Orensfels angekommen, haben wir uns die Aussicht redlich verdient. Hier können wir auch picknicken. Eindruck gefällig? Schaut euch den Ausblick vom Orensfelsen an:


Mit etwas Glück die Gleitschirmflieger starten sehen

Der Weg zum Duddefliecher-Platz führt über die Wegmarkierung mit dem schwarzen Punkt.

Der Weg ist nicht weit und die Aussicht lohnt sich. Der Platz wird von den Gleitschirmfliegern als Startplatz genutzt und es ist wahnsinnig beeindruckend Ihnen beim Abflug zuzuschauen. Mir kribbelt's jedes Mal im Bauch, wenn sie sich den Hang hinunterstürzen.