ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps für die Pfalz für die ganze Familie

Baumwipfelpfad in Fischbach

RIESEN RÖHRENRUTSCHE UND WACKELBRÜCKEN IN DEN BAUMWIPFELN - ABENTEUER FÜR ALLE



Seid ihr bereit für ein Abenteuer in luftiger Höhe?

Für Wackelbrücken, für den Ruf des Uhus, für tolle Aussicht, für wackelige Knie und die freudigen Schreie beim ersten Rutschen in der Riesenröhrentusche?


FAKTEN

Preis: Kombiticket Baumwipfelpfad und Biosphärenhaus:

Erwachsene 9 €

Kinder ab 4 Jahren: 7 €

Familienkarten erhältlich

Wetter: trockenes Wetter, Sonnenschein

Alter: für alle Altersklassen geeignet

Location: Fischbach


In Fischbach kommt ihr mit dem Baumwipfelpfad hoch hinaus. Das ist jedoch nicht das einzige Highlight auf dem Gelände des Biosphärenhaus. Ein ausgefallener Spielplatz, eine Falknerei mit Vorführung, die interaktive Ausstellung im Biosphärenhaus und gleich 2 Erlebnis-Rundwegen auf dem Außengelände - hier könnt ihr locker einen ganzen Tag verbringen.

Für den Baumwipfelpfad und das Biosphärenhaus ist ein Eintritt fällig, die Erlebniswege und der Spielplatz sind auch kostenfrei zugänglich. Lohnt sich der Eintritt? Oh ja! Ihr lauft über kleine Brücken in die Baumwipfel hoch und könnt nun entscheiden, ob ihr euch traut über die Wackelbrücken und Hängelemente zu laufen oder ob ihr die kinderwagentaugliche Umgehung wählt. Eine Aussichtsplattform führt euch noch über die höchsten Baumwipfel. Und dann ist da noch die Riesenrutsche - schnappt euch einen Rutschsack (am Eingang) und klettert die letzten Stufen nach ganz oben. Die Röhrenrutsche könnt ihr so oft rutschen, wie ihr möchtet. Für jüngere Kinder gibt es eine kleine Wendelrutsche.

Nach der Rutschpartie ging es für uns noch zum Spielplatz Keltenwiese, gleich neben dem Baumwipfelpfad. Ein toller und wirklich ausgefallener Spielplatz mit Holz- und Tauelementen.

* Unbezahlte Werbung: Ich habe für diesen Bericht keinerlei Gegenleistung oder Vergünstigung erhalten.

Impressionen