ENTDECKE DIE PFALZ NEU

GIF4.png

Ausflugsziele und Tipps in der Pfalz für die ganze Familie

Im Tiergarten Worms

FÜTTERN, STREICHELN, STAUNEN



Der Tiergarten in Worms ist eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Der Schwerpunkt liegt auf heimischen Tieren, zeigt aber auch exotische Nachbarn.


FAKTEN

Preis: Familienkarte erhältlich, Kinder ab 4 Jahren zahlen einen reduzierten Eintritt

Wetter: trockenes Wetter

Alter: für jedes Alter

Location: Worms



Hier darf gefüttert werden

Die Schilder am Gehege zeigen euch, welche Tiere ihr mit dem Tierfutter (an der Kasse erhältlich) füttern dürft.


Hier kommt man nah ran

Im Streichelgehege mit den Zwergziegen darf nicht gefüttert werden, dafür kommen die Kinder ganz nah an die Tiere ran. Und auch bei den Hühnern gilt: Aus nächster Nähe beobachten! In den Bauernhof darf man auch rein und in der Vogelvoliere umkreisen uns die Wellensittiche. Dass wir den Tieren hier so nah kommen können, macht es für uns zu einem tollen Erlebnis.


Hier gibt's Platz zum Spielen & Picknicken

Der Spielplatz ist super groß und abwechslungsreich - auch für ganz Kleine gibt es hier einen ersten Laufparcours. Ein großer Holztraktor und die Tierwippen, ein Kletterhaus, Schaukeln, Wippen... hier gibt's jede Menge Platz! Vor dem Paviangehege wurden jetzt auch neue Picknickbänke angelegt und im Sommer könnt ihr wunderbar auf den Sonnenliegen der großen Wiese eine Pause machen.


Hier könnt ihr Geburtstag feiern

Kindergeburtstage oder mal eine Privatführung - auch das Ferienprogramm sind schön gemacht und die neu renovierte Tiergartenschule wirklich einladend.



* Unbezahlte Werbung - ich habe für diesen Bericht keine Gegenleistung erhalten!

 

Impressionen

 

Weitere Infos


Website des Tiergartens mit Öffnungszeiten, Preisen und einem Übersichtsplan:












 



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
TEASER-BUCH.png